Chor Losamol

Rückblick: unsere Konzerte im Frühsommer

Stimmungsvoll:


So empfanden die Besucher und die Sänger und Sängerinnen des Chores Los Amol die beiden Konzerte, die in äußerst unterschiedlichen Locations stattfanden.

Am 2. Juni 2017 wurden die erwartungsvoll gestimmten Besucher durch ein abwechslungsreiches Programm im Kuppelsaal der Landesbibliothek Bregenz geführt. Gleich zu Beginn zauberte der Kinderchor Haselstauden unter der Leitung von Anja Kraml und Petra Gaßner mit ihrem amüsanten Programm ein Lächeln auf die Gesichter aller Anwesenden.

Weiter ging es unter der Leitung von Elmar Halder und dem Chor Los Amol mit einer bunten Liedauswahl. Unter dem Motto „Sweet Dreams“  wurden die Zuhörer mit dem gleichnamigen Song sowie Traditionals wie „Go down, Moses“ und auch bekannten Volksliedern gesanglich verwöhnt. Die tollen Leistungen der choreigenen Solisten wurden vom Publikum begeistert aufgenommen.

Nach diesem gelungenen Abend ging es gleich weiter in die Probenarbeit für das lange erwartete „Singa uf am Bänkle“.

Glücklicherweise war dieses Jahr der Wettergott allen wohl gesonnen und endlich konnte am 17. Juni 2017 wieder mal das traditionelle Freiluftkonzert auf der Burg in Dornbirn-Haselstauden abgehalten werden.

Die Freude der Sänger und Sängerinnen und die atemberaubende Abendstimmung mit Blick über das Rheintal und den Bodensee waren sicher hauptverantwortlich für diesen äußerst gelungenen Konzertabend.  So wurde den mehr als zahlreich erschienenen Besuchern ein wundervolles Programm aus größtenteils volkstümlichen Liedern geboten, einige davon zum Mitsingen, was das tolle Publikum auch voller Begeisterung tat.

Die Zuhörer honorierten das Konzert mit ausgiebigem Applaus und durften in diesem tollen Ambiente den Abend stimmungsvoll ausklingen lassen. Kulinarisch verwöhnt wurden sie dabei von den Sängern und Sängerinnen und vielen freiwilligen Helfern des Chores.

Es war ein unvergessliches Erlebnis für alle, die dabei waren!

Nicole Nachbaur